top of page

UNSERE NEWS

Wer Pus©h während der letzte Gigs gesehen hat, hat sich wahrscheinlich die Augen gerieben,

denn unserem Drummer sind plötzlich wieder Haare gewachsen, und zwar eine Mega-Mähne ! Dem ist natürlich nicht so. Ja, auf der Bühne gab es ein neues Gesicht hinter dem Drum, dort wo normalerweise unser Thomas Platz nimmt.

Zu unserem großen Bedauern kann Thomas zur Zeit gesundheitlich nicht mit uns rocken. Wir wünschen ihm auf diesem Wege das Aller-Aller-Beste, lieber Haudrauf, werde ganz schnell wieder gesund!!

Wer ist also das langhaarige Biest hinter den Drums?


Herzlich Willkommen : Lars !!!

Lars wusste einen Tag vor dem Auftritt in Altrip noch nicht, dass er Tags drauf mit uns rocken soll. Wir haben uns auch erst beim Aufbauen kennengelernt.

Wer einmal Musik gemacht hat oder immer noch macht, weiß was das heißt, ohne Probe bei einer fremden Band auszuhelfen, und das bei einem Gig von 5 Stunden. Deshalb hier den allergrößten Respekt !!!


Um Lars etwas besser kennenzulernen, hier seine kurze Bio:


Geboren am 27.06.1973 in Pforzheim, sammelte er im Alter von 10 Jahren seine ersten musikalischen Erfahrungen als Schlagzeuger im örtlichen Musikverein.

Nachdem Lars in diversen Schülerbands getrommelt hatte, nahm er als 15-Jähriger ein Angebot der White-Metal-Band „Bloody Cross“ an, um als Drumtech mit der Band durch Deutschland zu touren.

Im Alter von 17 Jahren kam Lars zu dem Job als Drummer bei der neu gegründeten Heavy-Band „Chryztyne“, mit denen er durch Europa tourte.


Ab 1997 wechselte Lars komplett ins Profilager.


Bis heute gibt Lars Unterricht, spielt Live und im Studio, macht Clinics, Workshops und schrieb eine Zeitlang eine Workshopreihe in einem Magazin.


2006 machte Lars einen kompletten Umbruch, verließ seine festen Bands um sich musikalisch neu zu orientieren und weiter zu entwickeln. Seither arbeitet er hauptsächlich als Freelancer im Studio und Live für verschiedenste Bands und Künstler.

Am letzten Wochenende spielten wir auf dem Fischerfest in Ilvesheim, eines der bekanntesten Fischerfeste in unserer Region. Neben verschiedenster Backfische gab es in dem großen Festzelt natürlich noch viel mehr, nämlich Live-Musik an allen Tagen.

Am Montag waren wir auf der Bühne und rockten mit den Besuchern.

Vielen Dank an den Anglerverein Ilvesheim für die Organisation und Buchung.

Spaß hat es gemacht !!

Am Samstag (27.5) haben wir auf der Radio Regenbogen Bühne am Wasserturm gespielt. Bei strahlendem Sonnenschein und einem Menschenmeer von Zuhörern rockten wir das Stadtfest.

Vielen Dank an Radio Regenbogen und den vielen Helfern, die uns diesen tollen Gig erfahren ließen. Es war Mega !!

Das Wetter stimmte, das Publikum war sehr gut drauf und ging bestens mit, die Band hatte richtig Lust und gab ihr Bestes.

Alle hatten Spaß und so wurde es ein rundum gelungener Auftritt!


Am Sonntag (28.5) spielten wir auf dem Feuerwehrfest in Altrip.

Leute, was die Jungs von der Feuerwehr dort auf die Beine stellen, das verdient aller größten Respekt und es wundert keinen mehr, dass dieses Fest jetzt schon zu den größten Feuerwehr-festen zählt und jedes Jahr größer wird.

Tolles Wetter, gut gelauntes Publikum, viel zu Essen und Trinken. Beste Voraussetzungen für einen gelungenen Auftritt und so rockten wir bis nach Mitternacht.

Auch hier vielen Dank an die Veranstalter, uns hat es riesigen Spaß gemacht.

bottom of page