top of page

11 Fragen an unseren Alex

Heute erfahrt ihr mehr über unseren Gitarristen Alex, der nun seit einem Jahr bei Pusch ist und der nicht mehr wegzudenken ist. Viel Spaß !



1.Wie bist du zur Gitarre gekommen?


Ich wollte was mit Marshall Arts machen, dann ist Gitarre rausgekommen .. 😊

(ursprünglich Martial Arts)



2. Was machst du wenn du keine Gitarre spielst?


Viel Platz ist da nicht mehr, ach ja ich habe noch einen Job und spiele Badminton – außerdem habe ich noch einen tollen Sohn, mit dem ich gerne Zeit verbringe.

(seine Frau hat angerufen, wir sollen schreiben, dass er auch verheiratet ist 😊)



3. Du bist jetzt seit fast einem Jahr bei Pusch. Wie war das Jahr 2023 mit Pusch für dich?


Gar nicht so schlecht. Es gab bei den Auftritten was zu essen und zu trinken. Im Ernst, wir haben eine steile Lernkurve gemacht, das Programm ausgebaut und sind gut zusammengewachsen.



4. Welcher Auftritt in 2023 wird dir in Erinnerung bleiben und warum?


Nun ja, ganz klar das Stadtfest Mannheim … ein geiler Gig vor super Kulisse und tollem Publikum bei Kaiserwetter – und den leider sehr bedrückenden Folgen….



5. Wie war der Einstieg in die Band Ende 2022?


Super, denn da ist ja noch ein Saarländer, der die gleiche Sprache wie ich schwätzt. 😊

Glaube, wir haben uns alle auf Anhieb gut verstanden – musikalisch wie menschlich.

(1/3 Saarländer ist hart)



6. Was hebt Pusch von anderen Bands ab?


Wir haben auf der Bühne super viel Spaß zusammen und übertragen das aufs Publikum….. und außerdem gibt es zwei Saarländer in der Band !! 😊


7. Was kann das Publikum von Pusch 2024 erwarten?


Tja, was soll ich sagen … ich glaube, es wird grandios, furios und famos … auf jeden Fall werdet ihr alle Spaß mit uns haben, denn wir geben ordentlich Gas!



8. Was ist dein Equipment auf der Bühne?


Gitarre (am besten eine von meinen 6 Music Man Petruccis), Line6 Helix und ein Sektglas ! Mehr brauche ich nicht .. 😊



9. Erzähle uns von deiner schönsten und schlimmsten Erfahrung auf der Bühne:


Schön ist es immer, wenn wir direktes Feedback bekommen (teilweise sogar in Form von Sekt oder Pizza – lecker .. ) … peinlich ist es immer, wenn ich zum Solo ansetze und unsere Prinzessin macht lieber mit einem Refrain weiter .. 😊 ..

(warum sie das wohl macht?)


10. Eines deiner Markenzeichen ist, dass deine Zunge immer bei den Solos heraushängt.

Was bedeutet das?


Ja, ich weiss, das ist so meine Marotte, das merke ich schon gar nicht mehr. Ich erschrecke erst später, wenn ich mich auf Bildern sehe. Aber besser die Zunge hängt heraus als der Hosenstall ist auf und........, und es scheint etwas Besonderes zu sein ! (.....sagte er und leckte sich mit der Zunge über die Augenbrauen)



11. Dein Ausblick auf die nächsten Jahre mit Pusch:


Tja, wird spannend, wenn wir alle mit Rollator und Gehstock auf die Bühne müssen … aber so lange müsst ihr schon mit uns auskommen! Die Stones werden dann gegen uns nur ein Kindergarten sein …

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Interview mit Tamara

Hallo liebe Freunde von Pusch. Lange haben wir nichts von uns hören lassen. Das bedeutet aber nicht, dass wir untätig sind. Wir proben eifrig in unserem Proberaum und freuen uns schon riesig wenn es e

Comments


bottom of page