top of page

11 Fragen an Florian

Liebe Freunde von Pus©h, heute starten wir mit der Rubrik "11 Fragen", bei der die einzelnen Bandmitglieder Rede und Antwort stehen müssen. Dabei erfahrt ihr bestimmt so Einiges.

Beginnen werden wir mit unserem Lead-Gitarristen Florian :


1. Hallo Flo, wie geht es dir?

Super, vielen Dank :-)


2. Du bist erst seit ein paar Monaten bei Pus©h, erzähl mal........

Die Einarbeitungszeit mit vielen neuen Songs draufzuschaffen war anstrengend, aber inzwischen bin ich auf Stand. Wir haben auch schon einige coole Auftritte zusammen gespielt und grooven uns immer besser miteinander ein.


3. Was hebt euch von anderen Bands ab?

Definitiv unsere roten Schuhe ;-)


4. Was kann das Publikum von Pusch erwarten?

Tolle, handgemachte Live-Musik, die mit viel Spass, Energie und einer guten Portion Humor gespielt werden.


5. Wie bist du zur Musik und speziell zur Gitarre gekommen?

Ich habe eine musikalische Familie und bin dadurch früh mit Musik in Kontakt gekommen. Mein Vater (Schlagzeug) und mein Onkel (E-Gitarre) hatten in meiner Kindheit schon eine gemeinsame Band. Als mein Vater dann Anno 1992 eine VHS-Kassette von der "Use Your Illusion Live Tour" von Guns' Roses zum Geburtstag geschenkt bekommen hat war es um mich entgültig geschehen. Ich fand damals, dass Slash die coolste Socke der Welt war und wollte unbedingt auch so spielen können wie er bzw. mein Onkel.


6. Was ist dein Equipment auf der Bühne?

Je nach Größe der Bühne entweder mein Mesa Boogie Mark V Röhrenamp mit zugehörigem Pedalboard oder bei kleineren Events mein PodGo und natürlich meine Siggi Braun Custom

Gitarre.


7. Was ist das Besondere an deinem Instrument?

Einer E-Gitarre kann man Töne entlocken, die auf anderen Instrumenten einfach nicht möglich sind. Mein Gitarre im Speziellen habe ich mir 2014 im Custom Shop bauen und auf mich "maßschneidern" lassen. Wenn das nichts Besonderes ist :-)


8. Erzähle uns von deiner schönsten oder schlimmsten Erfahrung auf der Bühne:

Ganz allgemein sind die schönsten Momente auf der Bühne die, wenn man merkt, dass es den Zuhörern gefällt und man das Publikum begeistern kann. Umgekehrt sind die schlimmsten Gigs diejenigen, bei denen man den Rücken zudreht und das Gefühl bekommt, das Publikum interessiert sich nicht für die Band.


9. Was machst du wenn du keine Musik machst?

Ich habe natürlich noch einen "normalen" Job und die verbleibende Freizeit verbringe ich mit meiner Frau und meinen beiden Kindern.


10. Was ist die wichtigste Musikequipment-Erfindung aller Zeiten und warum?

Die elektrische Gitarre natürlich.


11. Dein Ausblick auf die nächsten Jahre mit Pusch.........

Tolle Musik mit wunderbaren Menschen und exzellenten Musikern machen.



Vielen Dank Flo und weiterhin ganz viel Spaß.


Am Donnerstag geht es weiter mit unserem Bassisten MMM (Marcus Melmak Müller)


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Interview mit Tamara

Hallo liebe Freunde von Pusch. Lange haben wir nichts von uns hören lassen. Das bedeutet aber nicht, dass wir untätig sind. Wir proben eifrig in unserem Proberaum und freuen uns schon riesig wenn es e

Comentarios


bottom of page